Institut für Ressourcenmanagement
. .

Aktuelles

Neue Broschüre präsentiert DEMAPLAN Software-Toolbox [26.06.2017]

© DEMAPLAN/ inter 3

Die Software-Toolbox DEMAPLAN ist eine Rundum-Lösung mit dem Ziel, Wasserbetrieben zu nachfrageorientiertem Handeln und dadurch zu wirtschaftlichem Erfolg zu verhelfen. Wie das funktioniert, zeigt unsere neue Broschüre....mehr


Reviving the Dying Giant: SPRINGER Sammelband zu IWRM Zayandeh Rud erschienen [21.06.2017]

© SPRINGER Publishers

Seit mehr als sieben Jahren werden im IWRM-Projekt technische und nicht-technische Lösungen entwickelt und umgesetzt, die helfen sollen, den Zayandeh Rud als wichtige Lebensader im Zentraliran zu erhalten. Der nun erschienene Sammelband gibt Einblicke in die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit der deutschen und iranischen Partner in der ersten Projektphase 2010-2015....mehr


Handbuch "Wasserinfrastrukturen für die zukunftsfähige Stadt - Beiträge aus der INIS-Forschung" erschienen [07.06.2017]

INIS Handbuch © Deutsches Institut für Urbanistik

Der Abschlussband zur BMBF-Fördermaßnahme "Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (INIS)" ist fertiggestellt. inter 3 präsentiert darin Ergebnisse des Projekts ROOF WATER-FARM....mehr


Ressourceneffiziente Verknüpfung von Industrieeinheiten als NEXUS-Ansatz [19.05.2017]

Dresden NEXUS Conference © Jan Rieger

Bei der diesjährigen Dresden NEXUS Conference am 17. Mai 2017 wurde die Modellierung eines Eco Industrial Park-Konzeptes als Fallstudie aus dem IWRM Zayandeh Rud Projekt vorgestellt und diskutiert....mehr


Kläranlagen-Modernisierungen: Erfolgreich dank sozialwissenschaftlicher Bewertung [19.05.2017]

Sozialwissenschaftliche Bewertung einer Kläranlagen-Modernisierung © inter 3 GmbH

Im Zuge der Energiewende steigen die Komplexität und die damit einhergehenden Unsicherheiten der Abwasserbewirtschaftung. Diese Situation stellt entsprechende Ansprüche an die strategische Ausrichtung und konkrete Planung von Kläranlagen. Die Forschungsprojekte ESiTI, arrivee und E-Klär bieten sozialwissenschaftliche Ansätze für einen praxistauglichen Umgang mit diesen Rahmenbedingungen....mehr


Aktionsplan für eine nachhaltige Landnutzung in Roodasht feierlich übergeben [18.05.2017]

Übergabe des Action Plans

Im Beisein von Projektbeteiligten und hochrangigen Vertretern aus dem Landwirtschafts- und Umweltsektor wurden Anfang Mai die Produkte des Projekts zur nachhaltigen Landnutzung und Anpassung an den Klimawandel am Unterlauf des Zayandeh Rud im Iran an den Direktor der Wasserbehörde Isfahan übergeben....mehr


Kläranlagen werden zu energiewirtschaftlichen Akteuren [18.05.2017]

Poster Meinungsbild © inter 3 GmbH

Die Kläranlage der Zukunft betätigt sich auch energiewirtschaftlich. Neben der Herausforderung der vierten Reinigungsstufe, sehen Kläranlagenbetreiber und Experten für die Zukunft auch energetische Potenziale. Dies ergab die Befragung von 170 Experten im Rahmen des Forschungsprojektes ESiTI. Deren zentrale Ergebnisse sind nun zum Download verfügbar....mehr


Kurz gefasst:

Transdisziplinarität – Das Ideal der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis als Dauerbaustelle ..mehr

Wissenschaftsnahe PR-Arbeit