Institut für Ressourcenmanagement
. .

Aktuelles

Iranischer Vize-Energieminister besucht inter 3 [30.03.2017]

Die Delegation zu Besuch bei inter 3 © inter 3 GmbH

Hohen Besuch aus dem Iran empfing das inter 3-Team am Mittwoch, den 29. März: Vize-Energieminister Rahim Meidani und seine Delegation besuchten das Büro in Berlin und informierten sich ausgiebig über das Institut und die laufenden Aktivitäten im Iran....mehr


WASSER BERLIN 2017: Perspektiven für deutsch-iranische Kooperationen in der Wasserwirtschaft [29.03.2017]

Die iranische Delegation auf dem Messegelände © inter 3 GmbH

Im Rahmen der WASSER BERLIN INTERNATIONAL fand am Dienstag, den 28. März, die Konferenz "Perspektiven des iranischen Wassersektors" statt. inter 3 Geschäftsführer Dr. Shahrooz Mohajeri führte durch die sehr gut besuchte Veranstaltung und informierte über die Chancen der deutschen Wasserwirtschaft im Iran. ...mehr


Projektstart für Flexible Utility – Umbau lebensnotwendiger Daseinsvorsorge-Infrastrukturen hin zu klimaresilienten Systemen [20.03.2017]

© Dieter Schütz / pixelio

Wie kann der Umbau von Daseinsvorsorge-Infrastrukturen hin zu klimaresilienten Systemen gelingen? Welche sozio-technischen Flexibilisierungspotenziale stecken aktuell in den Infrastruktursystemen? Diesen Fragen geht inter 3 in dem jetzt gestarteten BMBF-Projekt "FLEXITILITY" nach....mehr


Mikroschadstoffe in unserem Wasser: Neues Projekt ZeroTrace entwickelt innovatives Eliminationsverfahren für Kläranlagen [10.03.2017]

Klärwerk Buchenhofen © Wupperverband

50 Millionen Stoffverbindungen sind weltweit im Umlauf, 5.000 werden als potentiell umweltrelevant eingestuft. In Deutschland sind die Ab- und Gewässer oft hoch belastet. Viele Kläranlagen sind nicht auf die Belastung mit solchen Stoffen ausgerichtet. Im BMBF-Projekt ZeroTrace entwickeln inter 3 und die Verbundpartner neue Verfahren zur Elimination von Mikroschadstoffen für Kläranlagenstandorte....mehr


Jetzt abrufbar: Die Broschüre zum Projekt IWRM Zayandeh Rud [08.02.2017]

© inter 3 GmbH

Das Projekt IWRM Zayandeh Rud zeigt seit rund sieben Jahren, auf welch vielseitige Weise nachhaltige Wasserbewirtschaftung im Iran umgesetzt werden kann und muss. In der jetzt erschienenen Broschüre kann man nachlesen, was in dem Projekt bereits umgesetzt wurde, welche Ziele für die kommenden Jahre gesteckt wurden und wie diese erreicht werden sollen....mehr


inter 3 beim Blue Planet Berlin Wasser Dialog [20.01.2017]

© GWP / GFFA

Wie können integrierte Nexus-Strategien der Verknüpfung von Ernährungssicherheit und nachhaltigem Wassermanagement aussehen? Im Rahmen des Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) hat Lena Horlemann beim "Blue Planet"- Fachpodium am 19. Januar unter anderem Ergebnisse der laufenden Projekte im Iran vorgestellt....mehr


inter 3 beim 5. Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen [12.01.2017]

© inter 3 GmbH

Unter dem Motto "Baustelle Welt - deutsche Kompetenz für globale Herausforderungen" werden am 25. Januar im Auswärtigen Amt die Chancen der deutschen Wertschöpfungskette Bau diskutiert. Als Diskutant mit dabei: inter 3 Geschäftsführer Dr. Shahrooz Mohajeri....mehr


Kurz gefasst:

Ergebnisse einer Expertenbefragung zu Spurenstoffen in der deutschen Wasserwirtschaft. Mehr...

Neue Publikation zu IWRM

Broschüre für internationale Studierende und Absolventen