Institut für Ressourcenmanagement
. .

DIN SPEC 91390, integriertes Risikomanagement, KIRMin [01.06.2019]

DIN SPEC "Integriertes Risikomanagement im Bevölkerungsschutz" zur öffentlichen Kommentierung


Am 17. Mai 2019 wurde der Entwurf der DIN SPEC 91390, welche ein Verfahren für ein integriertes Risikomanagement zwischen verschiedenen Akteuren zum Zweck des Bevölkerungsschutzes beschreibt, veröffentlicht. Er ist ab dem Zeitpunkt 2 Monate lang zur öffentlichen Kommentierung verfügbar:

https://www.din.de/de/forschung-und-innovation/din-spec/entwuerfe-zur-stellungnahme/wdc-beuth:din21:307872404

 

Diese DIN SPEC wurde im Rahmen des Forschungsprojektes "Kritische Infrastrukturen-Resilienz als Mindestversorgungskonzept" (KIRMin) erarbeitet. Axel Dierich von inter 3 hat neben dem Hauptautor BBK, Vertretern von Forschungseinrichtungen und einer Vielzahl an Praxisakteuren an der Erarbeitung mitgewirkt.


Ansprechpartner

Axel Dierich
Tel.: +49(0)30 34 34 74 49
inter 3 GmbH