Institut für Ressourcenmanagement
. .

Wasserwirtschaft - Iran - Wasserverbrauchsmanagement - BMWi - Mittelstand Global - GWP - Marktschließungsprogramm für KMU [17.04.2018]

Informationsreise für iranische Delegation


Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert German Water Partnership e.V. in Kooperation mit inter 3 Institut für Ressourcenmanagement eine Informationsreise für iranische Entscheidungsträger und Multiplikatoren aus der Wasserwirtschaft zum Thema Wasserverbrauchsmanagement.

Im Rahmen der Reise informiert sich die iranische Delegation über aktuelle Entwicklungen und Projekte im Bereich Wasserverbrauchsmanagement in Deutschland. Bei der Besichtigung von Unternehmen und Anwendungsbeispielen sowie bei einer Informationsveranstaltung am 3. Mai in Berlin erhalten die Delegationsteilnehmer umfassende Einblicke in deutsche Produkte und Dienstleistungen und können mögliche Kooperationsfelder eruieren.

Die iranische Wasserinfrastruktur steht vor immensen Herausforderungen, die deutschen Unternehmen Marktpotenziale eröffnet. Die Verfügbarkeit der Wasserressourcen pro Einwohner und Jahr sank zwischen den Jahren 1956 und 2011 um knapp 77%. Auf der Liste der von Wassernot bedrohten Staaten liegt der Iran damit auf Platz 24. Im Iran gilt es daher bei steigendem Bevölkerungswachstum und sinkender Wasserverfügbarkeit Maßnahmen für ein erfolgreiches Wasserverbrauchsmanagement zu implementieren.

Das Projekt ist Teil des Marktschließungsprogramms für KMU 2018, welches aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Die Teilnahme an diesem Programm ist für ausländische und deutsche Unternehmen kostenfrei. Es fällt lediglich ein Eigenanteil für die individuellen Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten an. Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU kann unter www.ixpos.de/markterschliessung abgerufen werden.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an der Informationsveranstaltung haben, kontaktieren Sie bitte den genannten Ansprechpartner Dr. Shahrooz Mohajeri.


Ansprechpartner

Dr. Shahrooz Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 40
© Mittelstand Global / BMWi