Institut für Ressourcenmanagement
. .

Betreiberpartnerschaften 4.0 – BMBF Innovationsforum Mittelstand – Digitalisierung – German Water Partnership - GWP [08.10.2019]

Innovationsforum "Betreiberpartnerschaften 4.0" – Fachtagung mit großer Resonanz


Am 18. und 19. September 2019 trafen sich rund 50 Teilnehmer*innen zur Fachtagung des BMBF-geförderten Innovationsforums "Betreiberpartnerschaften 4.0" in Berlin.

Im Zentrum des Projekts, das seit Ende 2018 von inter 3 und German Water Partnership e.V. (GWP) durchgeführt wird, steht die Idee, durch gezielte Weiterentwicklung von "Wasser 4.0"-Technologien Möglichkeiten für deutsche Betreiber zu eröffnen, sich international stärker zu engagieren. Folgende Ziele werden verfolgt:

  • Etablierung eines Netzwerks aus Wasser- und Abwasserbetrieben, Technologieunternehmen, Bildungsanbietern, Wissenschaft und internationaler bzw. Entwicklungszusammenarbeit
  • Entwicklung von Roadmaps zur Konkretisierung von notwendigen Aktivitäten und Entwicklungen

Mit neu zu entwickelnden Produkten, Dienstleistungen, Bildungsformaten und Geschäftsmodellen soll das Know-how deutscher Betreiber besser international in Wert gesetzt und eine nachhaltige Weiterbildung von internationalen Partnern ermöglicht werden. Insbesondere das Problem der eingeschränkten Möglichkeit längerer Personaleinsätze im Ausland soll so adressiert werden.

Dazu sollen neue Kombinationen und Schnittstellen identifiziert, Lücken geschlossen und vielfältige Akteure zusammengebracht werden. Die Ergebnisse verschiedener Aktivitäten wurden nun gebündelt und in der zweitägigen Fachtagung konkretisiert.

Neben spannenden Vorträgen und Diskussionen gab es auch die Gelegenheit, sich die Labs des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) anzusehen, wo die Veranstaltung stattfand. Außerdem stellten SIEMENS und FESTO Didactic ihre 3D und VR-Technologien vor Ort zum Ausprobieren zur Verfügung.

Auch wenn sich das Projekt auf internationale Partnerschaften bezieht, so zeigte sich, dass die Ergebnisse auch für die Anwendung innerhalb Deutschlands von Interesse sind.

Weitere Informationen finden Sie unter www.betreiberpartnerschaften.de


Ansprechpartner

Lena Horlemann
Tel.: +49(0)30 34 34 74 44

Projektbeschreibung

Betreiberpartnerschaften 4.0