Institut für Ressourcenmanagement
. .

Interdependenzen - KRITIS – Kritische Infrastrukturen – KIRMin – Workshop – Leitfaden – DIN – Interdependenzanalyse [05.04.2018]

Jetzt anmelden: Workshop zu Interdependenzen Kritischer Infrastrukturen


Wechselseitige Abhängigkeiten zwischen KRITIS sind schwer zu überblicken, vor allem wenn sie sich erst beim Ausfall einer Ressource zeigen. Eine vorausschauende Interdependenzanalyse verschafft hingegen einen kompakten und realitätsnahen Überblick. Der Workshop im Rahmen des Forschungsprojektes "Kritische Infrastrukturen - Resilienz als Mindestversorgungskonzept (KIRMin)" hat zum Ziel, solche Interdependenzen zu bestimmen und zu diskutieren.Die Ergebnisse fließen in einen Leitfaden ein, der Akteure dabei unterstützen soll, mit überschaubarem Aufwand eigenständig solche Analysen durchzuführen.

Anmeldungen für den Workshop sind noch bis zum 13. April 2018 möglich. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail an dierich@inter 3.de. Der Workshop findet bei DIN in Berlin statt. Den Einladungsflyer mit weiteren Informationen finden Sie hier.


Ansprechpartner

Axel Dierich
Tel.: +49(0)30 34 34 74 49
© inter 3 GmbH