Institut für Ressourcenmanagement
. .

[03.04.2013]

"Machen Kläranlagen glücklich?" Zehn Jahre grenzüberschreitende Infrastrukturforschung in einem Band


Wie sehen Infrastrukturen aus, die aus dem demografischen Wandel, dem Wirtschaftsstrukturwandel und dem Klimawandel das Optimum für die Zukunft herausholen? Das soeben erschienene inter 3-Buch "Machen Kläranlagen glücklich?" trägt Lösungskonzepte aus zehn Jahren grenzüberschreitender Infrastrukturforschung zusammen.

Die Herausgeber stellen Erfahrungen und Erkenntnisse aus über 50 inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten zur Diskussion, die an der Schnittstelle zwischen Technik und Gesellschaft, Unternehmen und Wirtschaft, Personalstrategien und Ressourcenströmen gewonnen wurden.

Wer sich für Grenzüberschreitungen in der Infrastrukturforschung interessiert, wird hier fündig: In drei Schwerpunkten "Unternehmen und Wirtschaft", "Technik in verschiedenen Gesellschaften" und "Infrastrukturen zwischen Politik und Gesellschaft" erläutern die Autoren unter anderem das Zusammenspiel von Mensch und Geld, modularer Technik und degressiven Tarifen, neuen Ideen und alten Kräften, Leitungsnetzen und Software, schleichenden Veränderungen und schnellen Katastrophen, deutscher Beharrlichkeit und internationalen Fachkräften.

Das Buch ist direkt bei inter 3 unter buch@inter 3.de zum Preis von
16,80 Euro zu beziehen.

Rezensionsexemplare können bei Helke Wendt-Schwarzburg,
E-Mail: wendt-schwarzburg@inter 3.de angefordert werden.
Bitte senden Sie uns bei Verwendung ein Belegexemplar.


Ansprechpartner

Dr. Shahrooz Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 40

Ansprechpartner

Dr. Susanne Schön
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52

Ansprechpartner

Helke Wendt-Schwarzburg
Tel.: +49(0)30 34 34 74 46
Buch Cover

Schön, S. / Mohajeri, S. / Dierkes, M. (Hg.) (2013): Machen Kläranlagen glücklich? Ein Panorama grenzüberschreitender Infrastrukturforschung, Berlin, inter 3.

Leseprobe

Download

ISBN: 978-3-00-041528-9
VK: 16,80 Euro

Bestellen