Institut für Ressourcenmanagement
. .

Nachhaltige Regionalentwicklung - Forstwirtschaft - Landwirtschaft - Energiewende - Stadt-Land-Beziehungen - Innovationsmanagement - BMBF-Projekt - VorAB [09.03.2021]

Neue Publikation: Regionale Verhältnisse – in Zeiten von Corona


In seiner ersten Gemeinschaftspublikation schildert das Projektteam von VorAB am Besipiel der Region Lübeck, vor welchen Herausforderungen bei der Gestaltung fairer und resilienter Stadt-Land-Beziehungen Akteurinnen und Akteure vor Ort stehen – insbesondere in Zeit von Corona. Ein erstes Bild der Lage und möglicher Entwicklungslinien zeigen Susanne Schön und Joke Czapla.

Stadt-Land-Beziehungen in den Bereichen Wald, Energie und Landwirtschaft

Die erste Publikation der Reihe VorAB Texte gliedert sich in sechs Kapitel: Es werden Beobachtungen zu Regionen im Allgemeinen sowie zur "Region Lübeck" im Speziellen angestellt (1 & 2). Die strukturellen Bedingungen und die Akteursfelder in den Bereichen Wald, Energie und Landwirtschaft werden umrissen und erste Erkenntnisse zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden der recherchierten, innovativen Akteur*innen werden dargestellt (3). Auch die Besonderheiten einer Regionalforschung unter Corona-Bedingungen werden reflektiert (4). Eine erste Konstellationsanalyse zur "fairen und resilienten Region Lübeck" veranschaulicht bisher identifizierte Chancen und Hürden für die Regionalentwicklung (5), sie wird im Projektverlauf durch neue Erkenntnisse ergänzt und angepasst. Im Ausblick (6) wird eine Perspektive auf den weiteren Projektverlauf eröffnet.

Der Text richtet sich an Fachwissenschaftler*innen, regionale Akteur*innen aus Praxis, Politik und Verwaltung sowie die interessierte Öffentlichkeit.


Ansprechpartner

Dr. Susanne Schön
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52
Titelblatt der Publikation VorAB-Text Nr. 1

Projektbeschreibung

VorAB