Institut für Ressourcenmanagement
. .

Integriertes Wasserressourcen Management – IWRM Zayandeh Rud – Iran – SPRINGER – Publikation – Veröffentlichung – Reviving the Dying Giant - BMBF-Projekt [21.06.2017]

Reviving the Dying Giant: SPRINGER Sammelband zu IWRM Zayandeh Rud erschienen


­Der Sammelband "Reviving the Dying Giant – IWRM in the Zayandeh Rud Catchment" präsentiert Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsprojekts, das zum Ziel hat, integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) im Zayandeh Rud Einzugsgebiet zu implementieren. Der Zayandeh Rud ist der wichtigste Fluss des Zentraliran, er versorgt eine Bevölkerung von mehr als 4 Millionen Menschen, die wichtigen Sektoren Landwirtschaft und Industrie sowie eine einzigartige Fauna und Flora mit der lebenswichtigen Ressource Wasser.

Als Folge des Klimawandels, der starken Überbeanspruchung sowie des Fehlens eines nachhaltigen Bewirtschaftungskonzepts ist der Fluss in den vergangenen Jahren wieder und wieder trockengefallen. Die Wasserknappheit hat nicht nur zu Konflikten zwischen den Wassernutzern und benachbarten Provinzen geführt, auch wichtige Ökosysteme sind zunehmend gefährdet.

Somit stellte die gemeinschaftliche Entwicklung eines IWRM-Konzepts das wichtigste Ziel der ersten Projektphase (2010-2015, noch unter dem Namen IWRM Isfahan) dar. Umfangreiche technologische und nicht-technologische Maßnahmen – von Abwasserwiederverwendung bis Capacity Development – wurden in diesem Zuge an die lokalen Gegebenheiten angepasst und umgesetzt, um so einen ganzheitlichen, iterativen IWRM Prozess in Gang zu setzen. Die gemeinsame Entwicklung eines datengestützten Water Management Tools (WMT) fungierte dabei als verbindendes Element, um Vertrauen, Kooperation und Koordination unter den Beteiligten zu schaffen.

Das Buch ist über die SPRINGER-Webseite oder im Buchhandel erhältlich.


Ansprechpartner

Dr. Shahrooz Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 40

Ansprechpartner

Lena Horlemann
Tel.: +49(0)30 34 34 74 44
© SPRINGER Publishers

Projektbeschreibung

IWRM Isfahan

IWRM Zayandeh Rud