Institut für Ressourcenmanagement
. .

Iran – ressourceneffiziente Quartiersentwicklung – Architektur – Wasser – Energie – Bau und Sanierung von Gebäuden – Infrastruktur – NAX – BMI - BMU [26.06.2018]

Workshop für einen grünen Iran


Vom 27. bis 29. Juni findet in Teheran der Workshop "GREEN IRAN" statt, bei dem deutsche und iranische Architekten, Ingenieure und Baufirmen Möglichkeiten diskutieren, durch bilaterale Kooperationen zu einer ressourceneffizienteren Quartiersentwicklung beizutragen.

Der Workshop ist eine Initiative des Netzwerks Architekturexport NAX, mit dem die Bundesarchitektenkammer deutsche Architekten auf ihrem Weg zu neuen Märkten unterstützt. Finanziert wird die Veranstaltung vom Bundesumwelt- (BMU) und vom Bundesinnenministerium (BMI).

Konkret geht es um den energie- und wassereffizienten Bau und die Sanierung von Gebäuden im Iran, und wie eine sinnvolle Kombination aus deutscher und iranischer Expertise aussehen kann. inter 3, das den Workshop organisiert hat, berät auf der Veranstaltung insbesondere zu Fragen der Wasserinfrastrukturentwicklung.

Auf dem Workshop sollen nicht nur technische Ideen und Lösungen zur Sprache kommen. Es geht auch um die notwendigen politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die für ressourcenschonende Stadtplanung und Architektur notwendig sind sowie um Fragen der Aus- und Weiterbildung


Ansprechpartner

Dr. Shahrooz Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 40