Institut für Ressourcenmanagement
. .

German Science Day – Iran – BMBF – IWRM Zayandeh Rud – GIZ – BMUB - nachhaltige Landnutzung zur Anpassung an den Klimawandel am Unterlauf des Zayandeh Rud - Forschung – Förderung [26.02.2018]

Zusammenarbeit in der Forschung fördern: Der German Science Day im Iran


Im Rahmen des "German Science Day" finden sowohl in Teheran als auch in Isfahan in den kommenden Tagen verschiedene Veranstaltungen statt. Vorgestellt werden erfolgreiche deutsch-iranische Projekte, auf denen aufgebaut werden kann, sowie Möglichkeiten der künftigen Zusammenarbeit in der Forschung. Gastgeber sind die Technische Universität in Teheran und die Medizinische Universität Isfahan.

Auf deutscher Seite mitinitiiert vom Forschungsministerium (BMBF), werden rund 70 Teilnehmer aus Deutschland erwartet, darunter Vertreter des BMBF, verschiedener Universitäten und Forschungsinstitute. inter 3-Mitarbeiter Dr. Ali Besalatpour wird unser Institut und seine Aktivitäten vor Ort als gute Beispiele vorstellen. Dazu gehören das BMBF- Forschungsprojekt "IWRM Zayandeh Rud" sowie das Projekt "Empfehlungen für nachhaltige Landnutzung zur Anpassung an den Klimawandel", das wir im Auftrag der GIZ durchgeführt haben.

Die deutschen und iranischen Teilnehmer werden verschiedene Universitäten und Forschungsinstitute besuchen, auch ein Empfang auf Einladung des deutschen Botschafters Michael Klor-Berchtold ist in Teheran vorgesehen. Für den Iran ist Deutschland ein wichtiger Kooperationspartner im Bereich der Wissenschaft. Auch während der internationalen Sanktionen fand ein reger Austausch zwischen den beiden Ländern statt.