Institut für Ressourcenmanagement
. .

Modernes Wasserverbrauchsmanagement – Ressourcenschutz durch Capacity Development

Deutsch-iranischer Experten-Workshop auf der National Conference on Water and Wastewater


Die wasserwirtschaftliche Situation im Iran ist geprägt durch Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung und zum Teil erheblichen Wassermangel. Ein integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Die Diskussionsplattform zu den Herausforderungen des iranischen Wasser- und Abwassersektors findet jährlich im Rahmen des National Conference on Water and Wastewater (NCWW) in der iranischen Hauptstadt Teheran statt. Zur Vorbereitung von IWRM-Aktivitäten im Gebiet des Zayandeh Rud entwickelt inter 3 gemeinsam mit Experten zweier deutscher Unternehmen einen praxisorientierten Experten-Workshop zu den Themen "Energieeffizienz" und "Verbrauchsmanagement".

Ziel: Multiplikatoren für ressourceneffizientes Wassermanagement erreichen

Der Experten-Workshop im Rahmen der nationalen iranischen Wasserkonferenz sichert die Teilnahme von Entscheidern und Multiplikatoren aus allen Provinzen des Landes. Mehr als 100 iranische Wasserwirtschaftler diskutieren die aktuellen Herausforderungen im Iran und die von den deutschen Experten vorgestellten Lösungsansätze. Die Übertragbarkeit auf den Iran wird überzeugend an Praxisbeispielen demonstriert.

Ergebnis: Erfolgreiches Capacity Development auf dem Gebiet des Verbrauchsmanagements

Sowohl die begleitende als auch die nachgelagerte Evaluierung des Workshops belegen, dass die diskutierten modernen Praktiken zum Verbrauchsmanagement unter den beteiligten Experten in hohem Maße akzeptiert und weiter verbreitet werden und soweit möglich in die Betriebspraxis einfließen. Auch die Optimierung der Energieeffizienz wasserwirtschaftlicher Anlagen soll im Rahmen der weiteren deutsch–iranischen Zusammenarbeit verstärkt vorangetrieben werden. Im Iran hat sich inter 3 mit seinen praxisorientierten und bedarfsgerecht konzipierten Experten-Workshops und der ausgewiesenen Fach- und Landeskenntnis als einer der wichtigen internationalen Anbieter von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen rund um das moderne Wassermanagement etabliert.

Projektname:
Workshop National Conference on Water & Wastewater

Ansprechpartner:
Dr. Shahrooz Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 40

Auftraggeber:
German Water Partnership e.V

Ort: Teheran:

Laufzeit: 2010