Institut für Ressourcenmanagement
. .

BMUB Wettbewerb "Initiative Ländliche Infrastruktur" Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume Ehrenamt Engagement BBSR

"Menschen und Erfolge" – neue Runde im Wettbewerb innovativer Ideen und Projekte im ländlichen Raum


Preisträger 2014 © BMUB/Sascha Hilgers

Die ländlichen Regionen in Deutschland stehen vor großen Herausforderungen. Demographischer Wandel, der Wegzug junger Menschen in die Städte und knappe öffentliche Kassen wirken sich in vielen Teilen der Republik negativ auf die Daseinsvorsorge und Infrastruktur aus. Bund, Länder, Kommunen, aber auch jeder Einzelne muss sich auf die veränderten Bedingungen einstellen. Hier sind alle Beteiligten gefragt, neue Strategien und Ideen zu entwickeln und die ländlichen Räume lebenswert zu halten.

Engagement zeigen und gewürdigt werden

Viele Menschen setzen sich bereits engagiert und kreativ für die Attraktivität ihrer Heimat ein – oftmals im Verborgenen. Diese Menschen, die dem Wohle der Gemeinschaft Zeit und Arbeitskraft zur Verfügung stellen, sollen durch den Wettbewerb "Menschen und Erfolge – Aktiv für ländliche Infrastruktur" gewürdigt werden. Gute Beispiele innovativer Ideen und Projekte, die von Bürgern initiiert und getragen werden, sollen der Öffentlichkeit präsentiert werden und zum Nachahmen anregen.

inter 3 als neues Wettbewerbsbüro

Der Wettbewerb wurde 2011 im Rahmen der "Initiative Ländliche Infrastruktur" des Bundeministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) ins Leben gerufen und hat bislang mit großem Erfolg und breiter Resonanz drei Runden durchlaufen. Ab der vierten Wettbewerbsrunde, die im Januar 2014 ausgelobt wird und nun unter Federführung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) läuft, wird inter 3 das Wettbewerbsbüro und damit die organisatorische Durchführung übernehmen. Dazu gehört insbesondere, die Bekanntheit des Wettbewerbs deutschlandweit noch weiter zu steigern.

Projektname:
Wettbewerb "Menschen und Erfolge – Aktiv für ländliche Infrastruktur"

Ansprechpartner:
Dr. Susanne Schön, Tel.: +49 (0) 30 34 34 74 52
Helke Wendt-Schwarzburg, Tel.: +49 (0) 30 34 34 74 46

Auftraggeber:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Ort:
Deutschland

Laufzeit:
2013 - 2014

Ansprechpartner

Dr. Susanne Schön
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52

Ansprechpartner

Helke Wendt-Schwarzburg
Tel.: +49(0)30 34 34 74 46
Projektübersicht:

Ergebnisse als BBSR-Online-Publikation (05/2015)

Menschen und Erfolge: Gute Beispiele ländlicher Infrastrukturangebote

Leistung