Institut für Ressourcenmanagement
. .

Kleinstadtforschung - Kleinstadtentwicklung - Kleinstadtakademie - Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, BBSR, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, BMI - urbanizers, Büro für städtische Konzepte - Lernmodule - E-Learning - Capacity Development

Mit welchen Lern- und Austauschformaten geht die Kleinstadtakademie an den Start?


Kleinstadt Grebenstein in Hessen, Bildquelle Thomas Max Müller  / pixelio.de

© Thomas Max Müller / pixelio.de

Fast 25 Millionen Menschen in Deutschland leben in über 2100 Kleinstädten. Mit der Kleinstadtakademie − deren Pilotphase gerade läuft − stärkt die Bundesregierung diejenigen, die für eine zukunftsfähige Kleinstadtentwicklung Verantwortung tragen.

"Von Kleinstädten, mit Kleinstädten, für Kleinstädte" lautet das Motto der Kleinstadtakademie, die derzeit vom Büro urbanizers im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) konzipiert und im Rahmen von sechs Modellvorhaben erprobt wird. Sie soll als Plattform die Informations- und Austauschbedürfnisse aller in der Kleinstadtentwicklung tätigen Akteur:innen zu Kleinstadt-relevanten Themen möglichst umfassend bedienen. inter 3 ist mit einem Sondergutachten beauftragt, die speziellen Bedarfe der Verantwortlichen zu identifizieren und besonders geeignete Austauschformate und Lernmodule beispielhaft zu konzipieren.

Austausch und gemeinsames Lernen:Von Kleinstädten, mit Kleinstädten, für Kleinstädte

Neben einem Screening von im Stadtentwicklungskontext bereits genutzten Lern- und Austauschformaten wird inter 3 gezielt auch neue, digitale Formate auf ihre Eignung für die Kleinstadtakademie hin analysieren. Gemeinsam mit den Beteiligten aus den Modellvorhaben werden anschließend 2-3 Themen und Angebotsformate für eine beispielhafte Erprobung ausgewählt, die noch während der Pilotphase der Kleinstadtakademie erfolgen soll. Ziel ist es, einen Kanon bedarfsgerechter und nutzerfreundlicher Austauschformate und Lernmodule für den Start der Kleinstadtakademie zur Verfügung zu stellen, der dem Anspruch "von, mit und für" Kleinstadt-Akteure gerecht wird.

Projektname:

Erstellung eines Sondergutachtens "Kleinstadtakademie − Lernmodule und Austauschformate

Anprechpartner:

Dr. Susanne Schön, +49(0)30-34 34 74 42

Auftraggeber:

Urbanizers − Büro für städtische Konzepte

Ort:

Deutschland

Laufzeit:

2021-2022

 

 

Ansprechpartner

Dr. Susanne Schön
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52

Ansprechpartner

Helke Wendt-Schwarzburg
Tel.: +49(0)30 34 34 74 46

Ansprechpartner

Safaa Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 48
Projektübersicht: