Institut für Ressourcenmanagement
. .

Evaluation der Öffentlichkeitsarbeit für Modellvorhaben des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) - Analyse der Mediennutzung und Bedarfsanalyse

Öffentlichkeitsarbeit evaluieren: Modellvorhaben zielgerecht kommunizieren


In den Modellvorhaben "Experimenteller Wohnungs- und Städtebau" (ExWoSt) werden beispielhaft übertragbare Lösungen für die Praxis erprobt. An diesem Forschungsprogramm evaluiert inter 3 exemplarisch die Fachöffentlichkeitsarbeit des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Auf Basis aktueller Erkenntnisse der Kommunikationsforschung werden Vorschläge zur Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit erstellt.

Das BBSR unterstützt die Bundesregierung durch fachlich-wissenschaftliche Beratung. Von den ExWoSt-Modellvorhaben sollen Akteure und Regionen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, profitieren. Eine zielgruppenspezifische Kommunikation der Ergebnisse in die Fachöffentlichkeit ist vor diesem Hintergrund ein zentrales Erfolgskriterium der Modellvorhaben.

Ziele: Vertriebswege und Veröffentlichungen profilieren

Schwerpunkt der Arbeit von inter 3 ist die Erstellung von Vorschlägen für ein zielgruppenspezifisches Informationsdesign der BBSR-Publikationen sowie treffgenaue Vertriebsaktivitäten. Ziel ist, die Resonanz in der Fachöffentlichkeit auszubauen und das BBSR als Forschungseinrichtung an der Nahtstelle von Politik, Wissenschaft und Praxis zu profilieren.

Vorgehen: Zielgruppen kennen und verstehen

Mit Blick auf die wesentlichen Medien des BBSR und deren Vertriebswege nimmt inter 3 zunächst eine Zielgruppenanalyse vor. Auf dieser Basis wird im Rahmen einer repräsentativen Befragung eine detaillierte Resonanz- und Bedarfsanalyse der verschiedenen Zielgruppen durchgeführt. Die quantitativen Erkenntnisse werden durch qualitative Interviews vertieft und auf Anforderungen an eine effektive Fachöffentlichkeitsarbeit für Modellvorhaben analysiert.

Ergebnisse: Fachöffentlichkeitsarbeit für Modellvorhaben optimieren

Ergebnis des Projekts sind pragmatische und pointierte Handlungsempfehlungen für eine wirksame Verbreitung der ExWoSt-Ergebnisse. inter 3 fasst diese zu einem Strategiekonzept für die gesamte Fachöffentlichkeitsarbeit des BBSR zusammen. Im letzten Schritt erstellt inter 3 in Kooperation mit Stilblüte Kommunikation Berlin praktikable Vorschläge für die Optimierung des Corporate Design und der Website des BBSR.

Projektname:
Evaluation von Modellvorhaben und ihre Kommunikation in die Fachöffentlichkeit

Ansprechpartner:
Dr. Susanne Schön   
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52

Auftraggeber:
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Partner:
Stilblüte Kommunikation Berlin

Ort: Bonn/Berlin

Laufzeit: 2008 – 2009