Institut für Ressourcenmanagement
. .

Dipl. Volkswirt, Prof. Dr. rer. pol.
Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Meinolf Dierkes

Meinolf Dierkes ist Mitbegründer und Wissenschaftlicher Leiter des inter 3 Instituts für Ressourcenmanagement sowie Mitbegründer des Nexus Instituts für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung.

Nach Abschluss seiner Ausbildung im Jahre 1969 (Dr.rer.pol.) war Meinolf Dierkes viele Jahre im In- und Ausland als Professor an verschiedenen Universitäten (University of Washington, Carnegie-Mellon University, Pittsburgh, INSEAD, Fontainebleau) und Leiter der sozialwissenschaftlichen Forschung im Battelle Institut Frankfurt tätig. Zwischen 1980 und 1987 war er Präsident des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), und von1988 bis 2006 Direktor der Abteilung Innovation und Organisation am WZB. Zusätzlich war er von 1989 bis 2006 Professor für Technik- und Wissenschaftssoziologie an der Technischen Universität Berlin. Meinolf Dierkes war Mitbegründer des Zentrums Technik und Gesellschaft der TU Berlin und Founding Dean der Tel Aviv International School of Management - TISOM zwischen 1996 und 1997.

Meinolf Dierkes Forschungsschwerpunkte sind die sozialen und kulturellen Bedingungen technischer Entwicklung, Organisationskultur und Organisationslernen sowie Transformationsprozesse in unterschiedlichen kulturellen Kontexten.

Er ist Mitglied verschiedener Kuratorien und Beiräten, und hat eine Vielzahl von Unternehmen des In- und Auslandes bei der Entwicklung von Öko- und Sozialbilanzen sowie in Prozessen der Änderung von Strategien, Visionen und Unternehmenskulturen beraten.

Meinolf Dierkes wurde im September 1941 in Hagen geboren und lebt seit 1976 in Berlin.