Institut für Ressourcenmanagement
. .

Migrants4Cities. Transformation durch ko-kreative Stadtentwicklung


Der Artikel fasst die Ergebnisse des Projekts "Migrants4Cities - Willkommene Perspektiven" in Mannheim entlang dreier Themenfelder zusammen: Wie kann nachhaltige Stadtentwicklung mit Urban Design Thinking kollaborativ gestaltet werden? Welche Innovationspotenziale bringen hochqualifizierte Migrant*innen in Stadtentwicklungsprozesse ein und wie können andere Städte von den Mannheimer Erfahrungen und Erkenntnissen profitieren?

Außerdem geben diie Autor*innn einen Überblick über die Ziele der Ende 2019 gestarteten 2. Projektphase zum Thema "Umsetzung, Verstetigung und Transfer".


Ansprechpartner

Dr. Susanne Schön
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52

Ansprechpartner

Helke Wendt-Schwarzburg
Tel.: +49(0)30 34 34 74 46

Zum Artikel

Mehr Informationen und den Download des Artikels finden Sie direkt beim Verlag.

Projektbeschreibung

Migrants4Cities

Auswahl Veröffentlichungen nach Jahr: