Institut für Ressourcenmanagement
. .

Perspektiven der Wasser- und Abwasserinfrastruktur - Zielmarktanalyse Iran 2016


Nach der weitgehenden Aufhebung der gegen den Iran verhängten internationalen Sanktionen bestehen für deutsche KMU prinzipiell große Chancen an diesem sich wieder öffnenden und in vielen Bereichen dynamisch entwickelnden Markt zu partizipieren. Die vorliegende Zielmarktanalyse zu den Perspektiven der Wasser- und Abwasserinfrastruktur im Iran will die deutschen KMU bei der Vorbereitung und Entwicklung einer Eintrittsstrategie in diesen Zukunftsmarkt unterstützen. Dazu werden vier thematische Schwerpunkte gesetzt: erstens das Länderprofil Irans, zweitens der Wassersektor Irans, drittens der Entwicklungsstand und die Marktpotenziale der Wasser- und Abwasserinfrastruktur sowie viertens die Markzugangsmodalitäten. Ein Anhang liefert zusätzlich noch aktuelle Informationen über geplante Wasser- und Abwasserinfrastrukturprojekte sowie iranische Akteure auf nationaler und regionaler Ebene.

Die Studie steht hier zum Download bereit (externer Link).


Ansprechpartner

Dr. Shahrooz Mohajeri
Tel.: +49(0)30 34 34 74 40

Auswahl Veröffentlichungen nach Jahr: