Institut für Ressourcenmanagement
. .

Aktuelles

Abgesagt: Forest Lab zur digitalen Partizipation in der Waldwirtschaft [28.02.2020]

Das Projektteam "Bioökonomie 4.0 – Selbstverwaltung des Waldes" lädt am 24. März 2020 zum Forest Lab in die Hauptstadt! Im Baumhaus Berlin werden digitale Partizipationsansätze zur Waldbewirtschaftung diskutiert....mehr


Risiken gemeinsam erfassen – Versorgungssicherheit erhöhen [14.02.2020]

Titel des Leitfadens

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift "Informationen zur Raumentwicklung" widmet sich dem gesellschaftlichen Umgang mit "Risiko". Axel Dierich und Sven Wurbs berichten gemeinsam mit Kollegen über das Managment der Risiken von Kritischen Infrastrukturen mit Hilfe des von inter 3 entwickelten Ansatzes zur Interdependenzanalyse....mehr


Projekt KlimaWandelFit jetzt in der UBA "Tatenbank" [04.02.2020]

© Pixabay

Was tun bei Hitze und Trockenheit, Hochwasser und Starkregen, Sturm und Hagel? Unser Projekt KlimWandelFit ist ab sofort in der "Tatenbank" des Umweltbundesamtes vertreten. Erarbeitet wurden Lernmaterialien zu Anpassung an den Klimawandel in ländlichen Regionen....mehr


Konferenz Zukunftsstadt 2019: Migrants4Cities stellt Lösungen zum "Klimaschutz von unten" vor [25.11.2019]

Bildcollage zur autofreien Straße

Am 2. und 3. Dezember stellt Helke Wendt-Schwarzburg von inter 3 die im Projekt "Migrants4Cities" erarbeiteten städtischen Nachhaltigkeitsinnovationen für Mannheim auf der Zukunftsstadt-Konferenz 2019 in Münster vor. ...mehr


Kommen Sie zum Forest Lab zur digitalen Waldbewirtschaftung nach Eberswalde [25.11.2019]

Waldboden in Brandenburg

Kann Digitalisierung dabei helfen, Nachhaltigkeitsdiskurse und Nutzungskonflikte rund um die Waldbewirtschaftung gemeinsam und im Sinne des Gemeinwohls zu lösen? Der Projektverbund terra 1 hat dazu ein interaktives Werkzeug entwickelt. Beim Forest Lab auf der Konferenz Bildung, Bits & Bäume am 29.11.2019 in Eberswalde können die Teilnehmer:innen es kennenlernen, ausprobieren und Feedback geben....mehr


Bewertung von Abwassersystemen in der Stadt Urumqi - Definitionsphase RESURC gestartet [06.11.2019]

Urumqi © Pixabay

Die Stadt Urumqi und ihre Umgebung im Nordwesten Chinas bilden eine der größten städtischen Agglomeration in Zentralasien. Entsprechend groß sind die Herausforderungen für eine nachhaltige Stadtplanung. Für das Projekt RESURC erarbeitet inter 3 einen Bewertungsrahmen zur Einschätzung von Synergiepotenzialen im industriellen und kommunalen Abwasserbereich....mehr


IWRM Zayandeh Rud Projekt geht in die dritte Phase [05.11.2019]

© inter 3 GmbH

Das Projekt "IWRM Zayandeh Rud" wird seit 2010 unter der Leitung von inter 3 im Iran umgesetzt und startet nun in die letzte, die Implementierungsphase. Gemeinsam mit den iranischen Partnern erarbeitete und getestete Ansätze für nachhaltiges Ressourcenmanagement werden jetzt in die Praxis überführt....mehr