Institut für Ressourcenmanagement
. .

Mikroplastik - Innovationsmanagement - Oberflächenwasser - Abwasser - Webkonferenz - Capacity Development - Kunststoffindustrie - Schulung - BMBF-Forschungsschwerpunkt Plastik in der Umwelt [06.01.2021]

Webkonferenz: Intensiver fachlicher Austausch zur Vermeidung von industriellen Mikroplastik-Emissionen


Wie können Mikroplastikemissionen in Oberflächengewässer aus industriellem Abwasser der Kunststoffindustrie systematisch erfasst und vermieden werden?

Praxisrelevante Ergebnisse des Projekts EmiStop hat inter 3 für Vertreter:innen der Kunststoffindustrie und Akteure aus dem Sektor der Abwasseraufbereitung zu einer dynamischen und interaktiven Webkonferenz aufbereitet. Die Beiträge stehen jetzt − fachlich sortiert − in kurzen Webinaren für alle Interessierten zur Verfügung.

Fachlicher Austausch per Webkonferenz: Kurzweilig, gehaltvoll, interaktiv

Das inter 3-Team verantwortete die Konzeption und Vorbereitung der Webkonferenz im Projektkonsortium, setzte die Konferenz technisch um und moderierte die interaktive Online-Veranstaltung.

Das Ergebnis: ein intensiver fachlicher Austausch zwischen den rund 100 Teilnehmer:innen aus der Kunststoffindustrie, Abwasseraufbereitung und Wissenschaft und viele positive Rückmeldungen: zur Qualität der Inputs, den Netzwerkmögichkeiten und auch zum Spaßfaktor! Ein voller Erfolg für das Projektkonsortium und inter 3.

Wissenstransfer per Webinar: Mit einem Klick zur Information

Die Beiträge der Webkonferenz haben wir für alle Interessierten thematisch sortiert und zu kurzen Webinaren von 10-20 Minuten aufbereitet. Diese stehen Ihnen jetzt als Videos zur Verfügung und Sie sind herzlich eingeladen, die Webinare auch mit weiteren Interessierten zu teilen.

In den Webinaren werden praxisrelevante Einblicke in unsere Forschungsergebnisse entlang der folgenden Leitfragen gegeben:

  • Welches sind die relevanten Mikroplastik Eintragspfade in Gewässer an Industriestandorten?
  • Wie kann die erfolgreiche Probenahme und die Mikroplastik-Analytik im Labor und im Unternehmen gestaltet sein?
  • Was sind effektive produktionsnahe Maßnahmen zur Reduzierung der Mikroplastik-Emissionen am Standort?

Feedback, Fragen, Kritik? Wir freuen uns über wirklich jede Rückmeldung.


Ansprechpartner

Wolf Raber
Tel.: +49(0)30 34 34 74 57

Ansprechpartner

Joke Czapla
Tel.: +49(0)30 34 34 74 59

Projektbeschreibung

EmiStop

Webinare: Vermeidung von Mikroplastikemissionen