Institut für Ressourcenmanagement
. .

Dipl. Politologin, Dr. phil.
Wissenschaftliche Leitung, Geschäftsführung

Dr. Susanne Schön

Susanne Schön ist Mitbegründerin und Geschäftsführerin des inter 3 Instituts für Ressourcenmanagement.

Susanne Schön verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung, Koordination und Ergebnisintegration von anwendungsorientierten interdisziplinären Forschungsprojekten. Ihre Erkenntnisse hat die diplomierte Politikwissenschaftlerin und promovierte Soziologin zu einem inter 3-spezifischen Innovationsmanagement gebündelt.

Wissenschaft wirksam werden lassen – das ist das wichtigste Anliegen ihres Innovationsmanagements. Im Zentrum steht die Übersetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in gesellschaftliche und wirtschaftliche Praktiken. Dabei arbeitet Susanne Schön mit ihrer Doppelrolle als Wissenschaftlerin und Unternehmerin, reduziert komplexe Zusammenhänge auf handhabbare Maßstäbe, Methoden und Instrumente – immer zielorientiert, aber nie vereinfachend.

Derzeit koordiniert Susanne Schön unter anderem das Wissenschaftliche Begleitvorhaben zu den BMBF-geförderten Innovationsgruppen für ein Nachhaltiges Landmanagement. Dort coacht sie mit ihrem Team die Innovationsgruppen für die Erarbeitung besonders umsetzungsreifer Lösungen und die Vorbereitung des Umsetzungsprozesses.

Ein solches Innovationscoaching – als Ganzes oder in Modulen – können Forschergruppen bei ihr buchen, wenn sie auf eine zielorientierte Erarbeitung tragfähiger Lösungen Wert legen und die Umsetzung ihrer Lösungen nach Projektende so gut wie möglich vorbereiten und sicherstellen wollen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Innovationsforschung und Innovationsmanagement im Infrastrukturbereich
  • Innovations- und Umsetzungscoaching für Forschergruppen
  • Risiko- und Akzeptanzanalysen
  • Ergebnisintegration und Wissenschaftskommunikation
  • Hochqualifizierte Migrant*innen als Fachkräfte

Aktuelle Projekte

Kontakt:

Dr. Susanne Schön
Tel.: +49(0)30 34 34 74 52
E-Mail