Institut für Ressourcenmanagement
. .

Wasser – Abwasser - Energie – Infrastruktur - Klimaresilienz – Flexibilität - BMBF - Leitinitiative Zukunftsstadt - Region Anhalt - Reallabor - Flexitility

Welchen Beitrag kann das Flexibilitätspotenzial der Verbraucher zum sicheren Betrieb von Versorgungsnetzen leisten?


Beim Wissenschaftskongress "NEW 4.0 - Norddeutsche Energiewende" des gleichnamigen Sinteg-Projekts  am 29. Januar 2021 hat inter 3 in einem Fachbeitrag ausgewählte Zwischenergebnisse aus dem Projekt "Flexitility" vorgestellt. Im Rahmen der Onlineveranstaltung ging Axel Dierich dabei der Fragestellung nach, welchen Beitrag das Verbraucherhandeln zum sicheren Betrieb von Versorgungsnetzen leisten könne.


Ansprechpartner

Axel Dierich
Tel.: +49(0)30 34 34 74 49

Download

Der Vortrag kann hier heruntergeladen werden.

Vortrag zu Flexibilitätspotenzialen auf Youtube

Auswahl Veröffentlichungen nach Jahr: