Efficient Citizens − Bürgerwissenschaft für die Energiewende

Energieberatung und energetische Sanierung mit zielorientierten Kommunikationsformaten fördern

© Johannes Gerstenberg /pixelio.de

Die Lücke zwischen Wollen und Machen schließen

Die energetische Sanierung von Gebäuden ist ein wichtiger Pfeiler für eine erfolgreiche Energie­wende und somit für den Klimaschutz. Denn für den Energie­verbrauch in Deutsch­land sind zu 35 Prozent Gebäude verantwortlich. Der größte Anteil hiervon wiederum wird von Wohn­gebäuden verursacht − bei denen bekannter­maßen ein hohes Energie­einspar­potential existiert. Doch woran liegt es, dass die Energie­wende im Gebäude­bereich nur so langsam vorankommt? Mit dem Wissen, dass Sanierungen mit einem investiven Aufwand einhergehen, wird häufig eine Barriere aufgebaut, die der weiteren Informations­beschaffung, beispielsweise auch über mögliche Förder­mittel, im Wege steht.

An welcher Stelle Informationen fehlen und wie diese besser verbreitet werden können um eine gezielte Unter­stützung für Eigenheim­besitzer:innen zum Themen­feld "Energetische Sanierung" zu bieten, ist die zentrale Frage, die im Projekt Efficient Citizens untersucht wird. Das Besondere: Die Forscher:innen von inter 3 arbeiten dabei gemeinsam mit Bürgerwissen­schaftler:innen und dem Projekt­partner co2online zusammen.

Informations- und Kommunikationsdefizite erkennen und beheben

Im Projekt werden Eigenheimbesitzer:innen zu Bürgerwissenschaftler:innen ausgebildet, die anschließend gemeinsam mit dem Projektteam eine Befragung anderer Eigenheim­besitzer:innen entwickeln, durchführen und auswerten. Parallel wird eine breit angelegte Online­befragung gestartet. Im Anschluss werden Informations­bedarfe, Energie­botschafter-Effekte und Informationen für wirksame Handlungs­anreize sowie Kommunikationsansätze identifiziert.  Auf dieser Basis werden Empfehlungen für wirksame Informations­arbeit und Energie­effizienz­beratung ausgearbeitet und den Akteuren aus der Energie- und Klima­kommunikation zur Verfügung gestellt.

inter 3 verantwortet im Projekt die Konzeption sowie qualitative und quantitativ-sozial­wissen­schaftliche Auswertung der Panel­befragungen sowie die zielgruppen­gerechte Aufbereitung der Informationsinhalte.

EfficientCitizens ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördertes Citizen-Science-Projekt. Die Laufzeit des Projekts ist von November 2021 bis Oktober 2024.

Efficient Citizens – Erforschung individueller Informations- und Kommunikationsdefizite bei investiven Energieeffizienzmaßnahmen

AnsprechpartnerInnen:

Vlatko Vilović, +49(0)30-34 34 74 57
Tamara Nuñez von Voigt, +49(0)30-34 34 74 47

Auftraggeber:

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

partner:

co2online gGmbH

Ort:

Deutschland

Laufzeit:

2021 - 2024