Skater vor Skyline
© inter 3 GmbH

Risiko Stadt

Risiken als Chancen für urbane Transformationen nutzen

Wir nehmen Risiken gerne in den Blick: Um aus kritischen städtischen Infrastrukturen resiliente städtische Infrastrukturen zu machen. Und als wichtige Ausgangspunkte für nachhaltigere Städte. 

Aktuelles

Lern- und Austauschformate für die (Klein-)Stadtentwicklung

Ein Fachartikel stellt vor, wie Kleinstädte durch neue Formate voneinander lernen und miteinander arbeiten können.

Migrants4Cities im Sammelband zur Zukunftsstadtforschung

Neuer Sammelband präsentiert praxisnahe Forschungsergebnisse zur Transformation urbaner Räume.

Gemeinsam für bessere Luft – 2. COMPAIR-Workshop in Berlin

Bei dem ko-kreativen Workshop entwickeln Bürger:innen und Fachleute Technologien und politische Strategien gemeinsam.

Projekte

Narrative Strategien

Wie lassen sich mithilfe von Narrativen uznd Storytelling Stadtentwicklungsprozesse neu gestalten?

Abflussloses Dach

Urbane Räume neugestalten: Entwässerungssysteme entlasten und Hochwassergefahren verhindern.

Hochwasserschutz und Management von Hochwasserkatastropen im Iran

inter 3 erstellt einen Überblick über behördliche Zuständigkeiten bei Hochwasserkatastrophen.

Zunehmende Technisierung befördert smarte Cities, aber auch die Verletzlichkeit städtischer Infrastrukturen. Beides – Chancen und Risken – gilt es im Blick zu behalten.
Axel Dierich
Stadtentwicklungsforscher