Expertengespräch zu Planungstools für die Sicherheitswahrnehmung

Podiumsdiskussion zur Sicherheitswahrnehmung beim Deutschen Präventionstag am 10. Mai 2021.

inter 3-Webinar beim Deutschen Präventionstag

Eine Prävinarreihe zur subjektiven Sicherheitswahrnehmung und digitalen Planungstools für mehr urbane Sicherheit.

Subjektive Sicherheitswahrnehmung im öffentlichen Raum

Am Beispiel dreier Quartiere wurden die Auswirkungen der ersten Infektionswelle und des ersten 'Lockdowns' sichtbar.

Stadtentwicklungstrends und subjektives Sicherheitsempfinden

Welche potenziellen Wirkungen haben ausgewählte städtebaulicher Trends auf die subjektive Sicherheitswahrnehmung?

Projekt KIRMin entwickelt DIN SPEC zum Integrierten Risikomanagement

In Corona-Krisenzeiten zeigt sich: Integriertes Risikomanagement ermöglicht einen besseren Schutz der Bevölkerung.

inter 3 goes Katastrophenvorsorge

inter 3 präsentierte auf der „Fachtagung Katastrophenvorsorge“ 2019 Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt KIRMin.

Vortrag: „Sicher Leben in der Stadt“

inter 3-Mitarbeiter Axel Dierich stellt Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Stadtsicherheit-3D“ vor.

Online-Befragung im Bereich Stadtsicherheit

Was könnten städtebauliche Maßnahmen sein, damit Sie sich sicherer fühlen? Verraten Sie es uns in unserem Online-Survey!…

Analyse von Interdependenzen zwischen Kritischen Infrastrukturen

Der inter 3-Leitfaden bietet Infrastrukturbetreibern und Behörden die Erfassung ihrer gemeinsamen Interdependenzen.

Abschlussveranstaltung von KIRMin

Zentrale Ergebnisse des Forschungsprojekts KIRMin wurden am 07. Mai 2019 beim Abschlussworkshop in Bonn präsentiert.

Alle Neuigkeiten