Tagungsraum mit Menschen
© inter 3 GmbH

Projekte

Damit Wissenschaft wirksam wird

Neu

Narrative Strategien

Wie lassen sich mithilfe von Narrativen uznd Storytelling Stadtentwicklungsprozesse neu gestalten?

Abflussloses Dach

Urbane Räume neugestalten: Entwässerungssysteme entlasten und Hochwassergefahren verhindern.

Flexible Utilities: Umsetzungsphase für klimaresiliente Infrastrukturen

Lösungen, die in der F+E-Phase des Projekts FLEXITITY entwickelt wurden, gehen nun in die Umsetzung.

Projektübersicht

Die re-produktive Stadt

Kann die re-produktive Stadt neue Entwicklungsperspektiven für urbane Räume aufzeigen?

 

Iran-Water – Iranischer Wassersektor unter der Lupe

Welche Rahmenbedingungen bietet die Wasser- und Abwasserinfrastruktur im Iran? Besteht Potenzial für deutsche KMU?

KIRMin: Steigerung der Resilienz kritischer Infrastrukturen

Was passiert bei einem Stromausfall mit der Wasserversorgung und wie kann diese gegen Totalausfälle geschützt werden?

Vorsorgend Wirtschaften: Transfor­mationen in Ökonomie und Politik

Plurale und heterodoxe Ökonomie - haben diese Ansätze Transformationspotenzial in Richtung nachhaltiger Entwicklung?

Nachhaltige Landnutzung und Anpassung an den Klimawandel

Im Rahmen der Internationalen Klimainitiative (IKI) suchten inter 3 und GIZ nach geeigneten Lösungsansätzen.

FLUSSHYGIENE: Errichtung neuer Flussbadestellen

Öffentliche Badestellen werden als Alternative zum Schwimmbad immer beliebter. Doch wie sieht die Wasserqualität aus?

IWRM Zayandeh Rud

Die zweiten Phase befasst sich mit der Gestaltung und Umsetzung von Maßnahmen durch Technologie- und Wissenstransfer.

Landmanagement-Innovationen den Weg in die Praxis ebnen

inter 3 berät und unterstützt neun Innovationsgruppen, die sich mit der Nutzung der Ressource Boden beschäftigen.