Tagungsraum mit Menschen
© inter 3 GmbH

Projekte

Damit Wissenschaft wirksam wird

Neu

Narrative Strategien

Wie lassen sich mithilfe von Narrativen uznd Storytelling Stadtentwicklungsprozesse neu gestalten?

Abflussloses Dach

Urbane Räume neugestalten: Entwässerungssysteme entlasten und Hochwassergefahren verhindern.

Flexible Utilities: Umsetzungsphase für klimaresiliente Infrastrukturen

Lösungen, die in der F+E-Phase des Projekts FLEXITITY entwickelt wurden, gehen nun in die Umsetzung.

Projektübersicht

Stadtsicherheit 3D: Stärkung der gefühlten Sicherheit im Stadtraum

Im Projekt „Stadtsicherheit 3D“ begleitete inter 3 die Arbeit mit einer Nutzungskontextanalyse.

Vermeidung von industriellen Mikroplastik-Emissionen

inter 3 strukturiert und vergleicht mögliche Optimierungsstrategien und bereitet diese für die Industrie auf.

BioÖkonomie 4.0: Kann sich ein Wald selbst verwalten?

Am Beispiel der Forstwirtschaft wird untersucht, wie eine Debatte zur Bioökonomie digital geführt werden kann.

Kultursensibler Unterricht mit narrativen Methoden

inter 3 entwickelte Strategien für neue Lernmethoden im Berufsschulunterricht für und mit Menschen mit Fluchterfahrung.

Flexible Utility: Klimaresilienz für Daseinsvorsorge-Infrastrukturen

Kann der Umbau von Daseinsvorsorge-Infrastrukturen zu klimaresilienten Systemen gelingen?

 

ZeroTrace − Elimination von Spurenstoffen in Kläranlagen

Im Projekt ZeroTrace entwickelten inter 3 und die Verbundpartner neue Verfahren zur Elimination von Mikroschadstoffen.

Ansicht Mannheimer Hafen mit Projektlogo
© Pixabay.com /CCO und TU Berlin
Willkommene Perspektiven − Migrants4Cities

Gemeinsam mit der Stadt Mannheim und der TU Berlin erforschte inter 3 neue Methoden der ko-kreativen Stadtentwicklung.

ZiBiKli: Zielgruppenorientierte Bildungsmodule zur Klimaanpassung

inter 3 erarbeitet zielgruppenorientierte Bildungsmodule für Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel.